Masken und Packungen

AHA FRUCHT PEELINGMASKE

Gebindegröße: 50 ml Spender

Art. Nr.: 05088

 

Spezial-Peeling mit biologischer Fruchtsäure ohne Schleifpartikel.

Besonders geeignet für großporige Haut. Extrakte aus fünf verschiedenen Früchten und Pflanzen kombiniert mit natürlicher Milchsäure, befreien deine Haut von Hornschüppchen und überschüssigem Sebum. Deine Haut kann so Feuchtigkeit und Wirkstoffe besser aufnehmen: Dein Teint wird samtig rein. Duftet lecker nach Orange und Zitrone!

JEUNESSE AHA Frucht Peelingmaske

Artikelnummer: 05088
9,25 €Preis
100 Milliliter
inkl. MwSt. |
  • Ca. 2 mal wöchentlich gleichmäßig auf die gereinigte Haut auftragen, Augenpartie und Lippen aussparen. Etwa 10 Minuten einwirken lassen, anschließend mit Wasser abwaschen.

  • Kaolin ist natürliche gereinigte Tonerde (Bolus alba/Porzellanerde), die als hautfreundliches, mildes Absorptionsmittel und Sebumregulator z. B. in Masken verwendet wird.

    Orangenöl (Citrus aurantium dulcis) wird gewonnen durch kaltes Pressen der Fruchtschalen. Es vermittelt ein angenehmes Gefühl der Erfrischung und Entspannung.

    Multifrucht-Extrakt enthält die konzentrierten Auszüge aus Blaubeeren, Zuckerrohr, Orangen, Zitronen und Zuckerahorn. Der hohe Gehalt an Alpha-Hydroxysäuren (AHAs) wirkt mild peelend und antibakteriell.

    Natriumlactat ist ein natürlicher Hautfeuchtigkeitsregulator mit antimikrobiellen Eigenschaften.

    Milchsäure ist eine schwache organische Säure mit unterschiedlichen, pH-Wert-abhängigen kosmetischen Wirkungen. Sie ist ein guter Feuchtigkeitsspender; der Natural Moisturizing Factor (NMF) besteht zu etwa 8 % aus Milchsäure. Als Bestandteil des Säureschutzmantels reguliert Milchsäure den physiologischen pH-Wert der Haut. Sie gehört chemisch zu den Alpha-Hydroxysäuren (AHAs) und besitzt milde keratolytische, also Verhornungen lösenden Eigenschaften. Ihren Namen erhielt die Milchsäure, da sie zunächst in Milch entdeckt wurde.

    Hydrolite verbessert das Wasserbindevermögen der Haut und zeichnet sich außerdem durch antimikrobielle Eigenschaften aus.

    Sanddorn-Lipide werden durch Hochdruckextraktion mit natürlicher Quellkohlensäure aus den getrockneten, gemahlenen Beeren des Sanddorns (Hippophae rhamnoides) gewonnen. Durch den hohen Gehalt an Carotinoiden ist das Sanddorn-Fruchtfleischöl stark orangerot gefärbt. Bereits in geringen Konzentrationen wirkt es zellregenerierend, entzündungshemmend sowie antioxidativ und ist optimal geeignet für sonnengeschädigte oder neurodermitische Haut. Die hauteigene Hydrolipidbarriere wird regeneriert und gestärkt.

    Traubenkernöl Das Öl aus den Traubenkernen gehört zu den Kostbarkeiten einheimischer Öle. Die Ausbeute aus den sehr harten Kernen, die zudem nur ca. 10 bis 14 % Öl enthalten, ist sehr gering. Traubenkernöl gilt wegen seines Gehalts an Polyphenolen und Tocopherolen als Öl mit außergewöhnlichen antioxidativen, zellmembranschützenden Eigenschaften. Durch seinen Gehalt an Lecithin zieht Traubenkernöl sehr gut ein und fungiert als »Gleitschiene« für hautpflegende Wirkstoffe, insbesondere fettlösliche Vitamine. Der hohe Gehalt an der Linolsäure (Vitamin F = essenzielle Fettsäure) bewahrt die Elastizität der Haut.

    Jojobaöl wird kalt aus den Nüssen des Jojoba-Strauchs (Simmondsia chinensis) der mexikanischen Wüste gepresst und ist chemisch gesehen ein flüssiges Wachs. Es hat die Eigenschaft, sehr schnell in die Haut einzudringen, wird nicht ranzig und besitzt Tiefenwirksamkeit. Es schützt gegen Trockenheit und erhält die Haut glatt und geschmeidig.

    Panthenol dringt leicht in die Haut ein und verbessert das Feuchthaltevermögen besonders bei trockener, spröder und rissiger Haut. Panthenol wirkt gegen Rötungen und Reizungen der Haut, ist entzündungshemmend und juckreizlindernd.